2 stillgelegte Knoten löschen

Hallo, ich habe heute die folgenden 2 Knoten stillgelegt:

  • c4:6e:1f:54:6b:f7
  • f4:f2:6d:c3:f5:f7

…und durch einen neuen leistungsfähigeren Knoten ersetzt.

Wie ich die beiden stillgelegten Knoten von der Karte „entferne“ (bzw ausblende) habe ich mitbekommen, aber wahrscheinlich existieren die beiden ja trotzdem noch in einer globalen Datenbank und in Grafana. Verschwinden stillgelegte Knoten automatisch aus den jeweiligen Datenbanken, oder sind hier weitere Schritte von mir zur Entfernung notwendig?

Thanks!

Ein Löschen ist nicht nötig. Gerade auch wenn du sie schon in der Karte ausgeblendet hast. Dort werden sie aber auch nach XX Tagen automatisch vollständig ausgeblendet. Zu finden sind sie dann nur noch in den historischen Daten unter stats.ffrn.de, ich denke aber das sollte okay sein.

Davon abgesehen, ich freue mich das du, gerade auch an der Stelle, einen ordentlicher Knoten aufgestellt hast. :+1:

Ich muss den neuen Knoten dann mal demnächst ausprobieren :smile:

1 Like

Prima, danke für die Info.

Ja, ich war noch nie happy mit den bisher eingesetzten preiswerten Indoor Repeatern, gerade an der Stelle. Ein Upgrade lohnt sich einfach: Ich habe regelmäßig Flüchtlinge, welche mit ihrem Handy stundenlang bei mir vorm Fenster stehen (-> keine Sitzgelegenheit, im Sommer in der prallen Sonne). Zudem die Tafel mit ihren extrem langen Warteschlangen, das DRK, nun auch noch die Übergangs-KITA… die kann ich jetzt mit der Aussenantenne alle locker flockig versorgen.

1 Like

Hattest du schon mal mit Tafel, DRK usw. über eine Richtfunk Strecke geredet? Wobei ich jetzt auch nicht weiß wie gut das mit dem neuen Node schon alleine funktioniert.

Meines Wissens gibt es bei der Tafel ja auch ein WLAN, aber ist das offen für die dortigen Kunden?

Bin das Gelände vorhin mal dilletantisch mit dem Smartphone abgelaufen, und die Abdeckung ist wirklich überraschend gut und weitläufig. Sogar hinter dem DRK Gebäude noch hervorragend Empfang. Über Indoor kann ich natürlich keine Aussagen machen, kommt ja auch drauf an wie gut das DRK Gebäude durch Bausubstanz den Innenbereich abschirmt.

Gesprochen habe ich nicht mit denen, aber ja, die Tafel hat definitiv WLAN (und damit auch Festnetz-Internet, Uplink von mir via Richtfunk also nicht zwingend notwendig) - allerdings passwortgeschützt als ich zuletzt geprüft habe. Inwiefern dieses Passwort an Kunden rausgegeben wird ist mir nicht bekannt.

1 Like

Richtfunk wäre ja auch nur so eine ganz hübsche Sache. Dass das nicht prinzipiell notwendig wäre weiß ich (spiegelt hauptsächlich meinen Wunsch nach eigenem Richtfunk wieder :sweat_smile:).
Ich kann ggf. mal die Tage bei jemandem nachfragen der das wissen könnte wie da die Passwort Policy ist.