841 gegen 1043 tauschen in den Flüchtlingsunterkünften (Viernheim)


#21

Ich wollte heute die IP-Adressen statisch programmieren. Was muss ich eigentlich bei Gateway eintragen? Die IP-Adresse vom Offloader? Falls ja, dann muss der Offloader auch eine statische IP zugewiesen bekommen,oder?


#22

Grundsätzlich brauchen sie das nicht unbedingt, müssen ja nicht mit dem Internet reden. Aber wenn du möchtest kannst du die Adresse von gw09 eintragen 10.142.0.9.


#23

Die 841er funktionieren zwar besser aber immer noch nicht optimal. Mir ist aufgefallen das ich z.B. im 3 OG war in Sichtweite des Routers, aber die Verbindung von meinem Handy zu einem Router im 2. OG lief und die Verbindung eher schlecht war. Erst nach ein paar Minuten hat sich das Handy mit dem Router im 3. OG verbunden.

Das Handy müsste doch eigentlich zeitnah erkennen das es eine bessere Verbindung mit der gleichen SSID gibt, oder?


#24

Das hängt vom Endgerät ab. Nach meiner Beobachtung tun sich die meisten schwer und wechseln erst sehr spät. Ich habe hier ein Tablet, das wechselt erst wenn es komplett die Verbindung verloren hat.


#25

Naja, grundsätzlich macht das halt auch Sinn, sonst würde jedes Gerät ja ständig den AP wechseln was eben zu Unterbrechungen führt. In größeren Setups wie mit den Unifi APs kümmert sich halt aktiv der Controller drum das Clients im zweifel auf einen anderen AP wechseln und schaft das so halt besser. Das können die unabhängigen 841er Mören nicht, da muss man damit leben das eben nur die pessimistische und langsame Variante auf dem Smartphone/Endgerät aktiv wird.


#26

Könnte ich dann nicht hingehen und jeden Router die Stockwerk-Nr in der SSID vergeben?, also z.B. “freifunk-rhein-neckar.de 2 OG r”. Dann wüsste man zumindest das man mit dem Router im selben Stockwerk verbunden ist.


#27

Nein! Die SSID muss immer gleich lauten um ein Client Roaming zu ermöglichen