841 gegen 1043 tauschen in den Flüchtlingsunterkünften (Viernheim)


#1

Hallo,
ich habe ca. 17x 841 in den Flüchtlingsunterkünften in Viernheim installiert (Eigentum von FFRN). Diese möchte ich gern gegen 1043 tauschen. Können wir das über den FFRN regeln oder soll ich versuchen die finanziellen Mittel anderweitig zusammen zu bekommen?


#2

Ich bin noch immer dafür das wir da eher Unifi Hardware installieren wenn es Sinn macht. Bitte beschreibe einmal genauer was genau wo gemacht werden muss und wie es gerade ist. Insbesondere auch was eine Verkabelung angeht.

Externes Geld wäre schön, wir haben nicht beliebig viel Geld übrig und so ist es in der Regel einfacher.


#3

Hallo,
im Rhein-Neckar-Hotel wurden die 841er folgendermaßen installiert:

In der Bunsenstr. haben wir folgende Installation:

Was kostet so ein Unifi-Gerät?


#4

Hm, alles nicht mehr so wenn man es so betrachtet. Müsste man wirklich mal neu machen.

So nen Gerät kostet ca. 85€ bis 100€, man muss dann aber auch gucken wie viele man braucht und vor allem wie das mit der Verkabelung aussieht. Aber auf Knoten mit der Freifunk Firmware wollte ich um ehrlich zu sein keine Unterkunft mehr bauen wenn es sich vermeiden lässt. Das war in vielen Fällen ein Fehler der den Kosten und der hohen Nachfrage zu einer gewissen zeit geschuldet war.


#5

OK, ich arbeitete mich da mal vorsichtig ran. So wie das jetzt im RNH installiert ist entspricht das eh nicht der Brandschutzverordnung. Evtl. kann man die neuen Router gleich an einen besseren Standort versetzen und das vernüntig machen.


#6

Direkt ausleiten duerfte da die flottere Alternative sein, falls der Inhaber des Anschlusses die Eier dazu hat. Das ist dann halt kein Freifunk mehr…


#7

Ich möchte mir mal einen von diesen Unifi Dingern kaufen zum Ausprobieren. Ich habe noch einen Offloader hier worüber der Unifi laufen soll . Kann ich später irgendwo in der Karte sehen wieviele Nutzer gerade den Router nutzen und wie lange er schon online ist? Oder falls nicht gibt es überhaubt irgendwelche Daten, die ich abrufen kann vom Unifi?


#8

Die Daten haben wir im Controller. Sprich du musst uns auch bescheid sagen, wenn du ihn angeschlossen hast. Clients siehst du als normale Clients am Offloader. Wenn es eine fertige Installation ist bekommt sie ein eigenes Dashboard wie zum Beispiel das Seehotel in Hemsbach.


#9

Da ist ja Controllersoftware dabei, Java-Shit - fuehrt aber erstaunlich ausfuehrliche Logs und man sieht auch auf dem Webfrontend wer wieviel Traffic geschluckt hat, die Controllersoftware braucht aber einen Server, Raspberry Pi sollte eigentich reichen.

Ich bin mal eher durch Zufall ueber die Logdatei gestolpert, hatte 6 GByte und da stand nun wirklich jegliche rooming-Aktion der letzten paar Jahre dokumentiert drin, das zum Thema Datenschutz, ich konnte mich komplett verfolgen, wann ich morgens rein kam und wann ich die Fliege gemacht habe, ganz fiese Datenhalde…hab alles geloescht und Logs abgeschaltet. Das war jetzt off topic.


#10

Kann die 841er in Viernheim einfach mit original Firmware flashen und und dann den Offloader selbst umprogrammieren? Würde das zwischen Weihnachten und Neujahr machen wollen.


#11

Gehen wird es schon, ich vermute aber es bleibt vermutlich trotzdem ziemlich uncool. Aber so kurzfristig findet sich da auch keine schöne Lösung mehr. Du kannst es ja mal versuchen, vielleicht macht es doch etwas aus.


#12

Ich möchte die beiden Unterkünfte nächstes Wochenende umstellen auf 841 Original-Firmware. MIt dem Offloader habe ich mich noch nicht beschäftigt. Kann ich dort einen Monitor/Tastatur anschließen und die Änderungen machen?


#13

Nein das reicht nicht der müsste dafür neu geflasht werden. Alternativ hab ich da evl. noch Zugriff drauf und könnte das Umstellen, aber das sollte entsprechend zeitlich passen. Ob ich nächstes Wochenende Zeit habe ist unklar aber ich kann gerne einen SSH Key hinterlegen wenn du mir einen gibst.


#14

Mein SSH key ist:
AAAAB3NzaC1yc2EAAAABJQAAAQEA1pTnJ1UBGfNjj0dTymOYMbTAwJWJJl1OJ2YksnuwSj0mY5sbkxAxCUX1J/Iag2ciuoRUYP/v1SeDtIRr9da0noY0kbOTBJCdtwz/Bobtxszlq37PbzHCioN50lyAf/Bnib6JI3AE205G4AUW4BSv9lTha+FXPf61CfvDlYKKO6YCxdEFH6aUpDWNPTEsnpvI92Fw4o926rTHiSS3ACvK652QtlqZuZwB50yGi33oCixZ/lY+dlKbKeWWlpHaMW8fHoYsT64iYhpzPPGfhCoNsys/80H1lTw/9EQ7ilmnFtxt47f/JZSRSIFFNP8YZ4qY2+TmKe3G7yzOKWb7DtXjKw==

ich bin jetzt doch erst am 06.01.18 vor Ort.


#15

Dein Key ist jetzt auf beiden Offloadern hinterlegt.


#16

Um auf dem USB LAN Adapter das Mesh zu deaktivieren, muss ich da folgendes eingeben?

uci set network.client.ifname='bat0 $(cat /lib/gluon/core/sysconfig/lan_ifname)'
uci delete network.mesh_lan
uci commit network
reboot


#17

Nop, dass ist der folgende Befehl:

uci set network.mesh_lan.auto=0
for ifname in $(cat /lib/gluon/core/sysconfig/lan_ifname); do
  uci add_list network.client.ifname=$ifname
done
uci commit network
/etc/init.d/network restart

#18

Das umprogrammieren vom Offloader und das Umflashen der 841er hat problemlos funktioniert. Ein paar Router sind noch nicht umgeflasht, da ich entweder nicht an die ran kam oder ich für die Router nicht die richtige stripped Firmware habe. Die verblibenden Router update ich bei Gelegenheit.

Ich war heute nochmal vor Ort und mir wurde berichtet das die Verbindungsqualität seit gestern deutlich besser ist.


#19

Kann ich 20 feste IPv4 Adressen bekommen für die 841er damit ich die Geräte besser verwalten kann? Wenn ich in den Geräten DHCP aussschalte wird die IP Adresse für die Clients durch den Gateway vergeben?


#20

Ja klar: 10.142.64.110/16 bis 10.142.64.129/16

Kommt auf deine Konfiguration an. Wenn du sie nur als AP koniguriert hast ja, dann sollte DHCP für Clients aber schon jetzt aus sein.