842er Platinenin 841er Gehäuse?


#1

Ich habe mir folgendes überlegt. Es gibt Hunderte von 841er Router in unserem Netzwerk. Die alle zu ersetzten wird teuer. Rein optisch unterscheiden sich 841 und 842 ja nicht. Beim Netzteil bin ich unsicher, ob es auch das 9 V Ding ist. Meine Idee war halt: Wäre es möglich, nur die Platine vom 842er in großer Stückzahl zu beziehen und dann die alten 841 er damit aufzurüsten?. Man würde immerhin Gehäuse, Netzteil, Antenne weiter verwenden, das sind ja eher die teuren Teile des Routers…
Hat schonmal jemand einen 842er auseinandergenommen? Hat jemand Conection zu TP link wegen Info und Platinen?


#2

Mal abgesehen davon, dass Du die Platinen nicht einzeln bekommen wirst, sind die WLAN Antennen fest angelötet und schwer zu wechseln.


#3

Das lässt sich kurz zusammenfassen: Leider Nein.


#4

Der Speicher lässt sich upgraden, damit werden sie nahezu (bis auf USB) zum 842.
Beispiel: https://forum.freifunk.net/t/flashspeicher-upgraden-exemplarisch-am-tp-link-tl-wr841v9/14792/3

Allerdings braucht es dann eine eigene Firmware für die Modelle mit mehr Speicher.