Ab sofort direkte Anbindung an die Telekom / DTAG

Auch wenn das weniger ein Verdienst unsererseits ist, hat Hetzner seit dem 1.3.2020 eine direkte Anbindung mit aktuell 200 GBit an die Telekom / DTAG. Source: https://www.hetzner.de/news/03-20-dtag/

Vorher lief das Routing zur Telekom über den Provider Core-Backbone, die insbesondere in den letzten Monaten überlastet waren. Daher hat Hetzner die Notbremse gezogen und endlich die direkte Anbindung an die Telekom für alle Kunden ohne Zusatzkosten zur Verfügung gestellt.

Einerseits eine gute Nachricht für uns und alle Telekomkunden, da Hetzner einen nicht unerheblichen Teil der deutschen Internetlandschaft hosted.

Andererseits ein großer Schlag gegen öffentliche Peerings für jedermann, da die Telekom mal wieder bewiesen hat, dass man mit einer sehr restriktiven Peeringpolitik durchkommt und auch Geld verdienen kann.

2 Like

Ja, ist so eine Sache. Immerhin scheint es sich wirklich gebessert zu haben. Aber es ist natürlich schade, das die Deutsche Telekom damit durchkommt.

1 Like