Amazon Wunschliste als Ergänzung

Hallo zusammen,

mit einer öffentlichen Amazon “Wunschliste” könnte man die offizielle Liste der unterstützten bzw. empfohlenen Geräte mit vergleichsweise geringem Aufwand sinnvoll ergänzen. Zum einen gewinnt man schnell einen Überblick über die aktuellen Preise von lieferbaren Geräten bei Amazon, inkl. der von Gebrauchtgeräten, zum anderen kann man darüberhinaus die Einträge mit eigenen Kommentaren versehen.

Beispiel: https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/YV7VTT54P2X7?ref_=wl_share

Gruß

-pklee

1 Like

Das halte ich jetzt um ehrlich zu sagen für keine so tolle Idee. Man sollte definitiv die Empfehlungen besser gestalten, aber eine Amazon Wunschliste ist dafür der aus meiner Sicht falsche Weg. Man gibt man damit sehr stark vor die Sachen bei Amazon zu kaufen, zwar werden die meisten das ohnehin tun, aber man muss es ja nicht noch verstärken. Und dann stehen bei Amazon keine Revisionsnummern. Man weiß also nicht was genau man bekommt. Außerdem können wir so keine guten Notizen für die einzelnen Geräte dazuschreiben und sie vergleichen, einordnen, …

Generell ist es aus meiner Sicht auch nicht wirklich nötig neue Geräte zu kaufen. Mit etwas Verstand (und zugegeben auch ein wenig Glück) sind gebrauchte Geräte über eine Seite wie Ebay-Kleinanzeigen oft die günstigstere, umweltfreundlichere und was die Hardwarerevisionsnummer angeht sichere Wahl.

Ich finde ja immer noch die beste Übersicht bietet die Informationsseite der Darmstädter: https://darmstadt.freifunk.net/mitmachen/unterstuetzte-geraete/
Und wenngleich die Seite noch nicht perfekt ist, so bietet sie doch einen wesentlich besseren Überblick darüber was die Dinger können.

1 Like

Ich halte es fuer eine sehr (!) gute Idee, vor allem wenn jemand etwas tut - da spielt es aus meiner Sicht auch erstmal keine grosse Rolle ob man das nicht noch besser/sinnvoller/unabhaengiger…machen koennte…vor allem wenn es dann nicht gemacht wird.

Ich möchte hier definitiv kein Engagement schlechtreden. So war das nicht gemeint. Und @Faehrle hat (aus meiner Sicht) auch völlig richtig erkannt, das Verbesserungsbedarf besteht und im Gegensatz zu mir hat er auch etwas konkretes gemacht. Das ist auf jeden Fall positiv.

Was ich mit meinem Kommentar anmerken wollte ist eigentlich hauptsächlich, das es gerade im Bereich des Freifunks, mit seinem Ziel ein unabhängiges, Netzneutralität beachtendes Netz aufzubauen, gute Gründe gibt nicht den bequemsten Weg zu gehen und etwas Vielfalt zu fördern. Dazu kann vielleicht auch eine Wunschliste beim größten Versandhändler des Landes gehören, jedoch aus meiner Sicht keinesfalls exklusiv. So war das von @Faehrle ja denke ich aber auch überhaupt nicht gemeint.

Meine Hoffnung war indirekt auch eher, das sich mal jemand mal unserer empfohlenen Geräte Seite annimmt und dort etwas mehr Ordnung und Übersicht schafft, oder wir keine eigene Seite mit der Auflistung der Geräte betreiben, sondern einfach andere, bessere Seiten verlinken. @JevermeisteR hatte ja neulich bereits die Inhalte im Wiki etwas aktualisiert. Aber es sieht halt immer noch (wie halt immer schon) recht unübersichtlich aus und es müsste mal etwas am “Design” und der Struktur gearbeitet werden.

Weiterhin fand ich es wichtig, das bei einer solchen Liste eben dabei steht, das bis auf mögliche optische Einschränkungen (die aber ja eher selten eine Rolle spielen) es in der Regel keinen technischen Unterschied macht, ob man gebraucht kauft. Hier spielen ja hauptsächlich organisatorische Überlegungen eine Rolle. Und das es nicht nur bei Amazon gebrauchte Geräte gibt.

3 Like

Ich befürchte, bei Amazon kann man nur auf Gerätetypen verlinken, nicht auf die Revisionen. Daher denken dann manche, dass man bedenkenlos klicken kann und bekommen dann vielleicht eine neuere, nicht unterstütze Revision.

1 Like