Erste Schritte zum FreiFunk vor unserem Büro


#1

Guten Tag,

mein Chef, der SPD Landtagsabgeordnete Daniel Born, würde sehr gerne einen Hotspot hier in Hockenheim vor unserem Büro einrichten, dass die Leute, wenn sie auf den Bus warten Wlan haben.
Jetzt wurde uns geraten das über FreiFunk zu machen. Allerdings haben wir alle keine Ahnung wie genau das funktionieren soll.

Wir haben hier natürlich ein bürointernes Internet mit FritzBox. Brauchen wir einen anderen Router für FreiFunk oder noch irgendwas zusätzlich, was wir erst einkaufen müssten? Wie geht man, wenn man alle Sachen beisammen hat weiter vor, um den Hotspot einzurichten?

Ihr seht, eigentlich brauchen wir wirklich einmal die komplette “Bedienungsanleitung” hierfür.

Viele Grüße
Laura F.


#2

Habt Ihr die Anleitung unter https://www.ffrn.de/mitmachen.html schon gesehen - ist irgendwas darin unklar?


#3

…wenn ja, einfach melden, wir helfen gerne weiter :)


#4

Hallo Laura,

wie schon von rgr erwähnt gibt es unter [https://www.ffrn.de/mitmachen.html] eine Anleitung hierzu.
Falls fragen bzgl. der Planung Hardwarebeschaffung und Verkablungen/Auffbau offen sind, helfen wir euch gerne hier im Forum weiter. Natürlich können wir auch gerne per Telefon Kontakt aufnehmen um weiteres zu klären (:

Gruß
Sebastian.P