Eventhardware anschaffen (und finanzieren)


#1

Wir (@ralf und @tobox) wollen auf einem großen Sportevent in Bensheim-Auerbach Freifunk anbieten. Dafür können wir auf CPEs aus dem Freifunk-Hardware-Pool zugreifen, was schon mal sehr hilfreich ist.

Weiterhin brauchen wir jedoch lange Netzwerkkabel, ca. 3x50m,1x30m, 3x20m.

Es macht wenig Sinn, die Kabel privat zu kaufen, weil wir soviele Kabel privat nicht brauchen. Ähnlich sieht es mit der Option aus, dass der Sportverein diese Kabel kauft (würden auch 360 Tage im Jahr nur rumliegen).

Ich denke, es wäre eine gute Idee, diese Hardware über FFRN zu kaufen und in den Eventhardwarepool auszunehmen. So könnte die Hardware effiziente genutzt werden, und dank der Gemeinnützigkeit ist das ganze auch finanziell attraktiv.

Wie sollte nun die Finanzierung dafür am besten gemacht werden? Hat der Verein für soetwas Geld übrig? Sollte dafür eine Kampagne auf Betterplace oder ähnlichem gestartet werden? Oder wären einzelne Spenden direkt an FFRN effizienter/besser? Gibt es da rechtliche/steuerliche Probleme, wenn Spenden für einen bestimmten Zweck verwendet werden?


#2

Hallo Tobox,

lass mich Zuhause mal schauen ob ich nicht noch aus alten FFRN Installationen die entsprechenden Kabel habe.

Grüße
Hermann


#3

Ich gehe davon aus das CAT6 Kabel reichen? Dann könnte das noch vorrätig sein, wenn auch nicht über die Event Hardware selbst. Ich muss allerdings erst gucken. Könnte ich morgen erledigen. Mindestens die 20er sollten wir haben und den Rest bekommen wir im Zweifel auch organisiert.


#4

Klar reicht CAT6. Hört sich super an, dass da noch einige Resourcen vorhanden sind. Vorhin habe ich zufällig gesehen, dass es bei Ebay für 11,90 Offloader inklusive Versand gibt. Da habe ich gleich zugeschlagen.

Anschließend habe ich bei Voelkner noch eine Edimax NIC für 9,30 Euro bekommen und ein 50m nicht-CCA Kabel draufgepackt, und war dann mit 29,30 Euro genau über der Versandkostenfreiheit :-)

D.h., die Frage nach dem zweiten Offloader ist geklärt, und ein 50m Kabel weniger muss organisiert werden.

Danke schonmal für die Hilfe


#5

Danke nochmal an den Verein, dass das mit der Eventhardware so reibungslos geklappt hat. Wir hatten keine Ausfälle, und die Abdeckung war scheinbar auch ziemlich gut. Leider hat das Wetter überhaupt nicht mitgespielt, so dass wir “nur” 180 User als Maximum hatten:

http://s.ffrn.de/dashboard/db/nodes?var-Node=Bensheim-TSV-Auerbach-001&var-Node=Bensheim-TSV-Auerbach-002&var-Node=Bensheim-TSV-Auerbach-Temp-002&var-Node=Bensheim-002-Offloader&var-Node=Bensheim-TSV-Auerbach-003&var-Node=Bensheim-TSV-Auerbach-004&var-Node=Bensheim-TSV-Auerbach-005&var-Node=Bensheim-TSV-Auerbach-006&var-Node=Bensheim-TSV-Auerbach-007&var-Node=Bensheim-TSV-Auerbach-Offloader&panelId=2&fullscreen&refresh=1m&orgId=1&from=1498716694880&to=1499062294884