Freifunk im Dezernat 16 in Heidelberg

Es gibt gute Neuigkeiten aus Heidelberg:

Seit heute Nachmittag ist unser Gemeinschaftsprojekt mit den Heidelberger Diensten im Dezernat 16 abgeschlossen. Das bedeutet ab sofort kann man sich im Foyer 1+2, der Turnhalle und dem Seminarraum mit dem Freifunk Netz verbinden. (Natürlich auch in den angrenzenden Fluren und der Leitstelle.)

Das Freifunk Netz läuft über 5 UBNT AP’s und einem Offloader mit knappen 100 Mbit/s.

Ich bin gespannt was ihr morgen so berichtet - @leah, philipp und ich haben da viel Arbeit reingesteckt, damit es funktioniert.

Demnächst wird es dazu auch noch einen gemeinsamen Blog / News Artikel geben.

6 Like

Vielen Dank für Eure Arbeit!
Ich bin gespannt, wie es bei den Springgames Ende der Woche und dem Litcamp nächsten Monat funktioniert.

Heute hat Laszlo vom Café Leitstelle angerufen und gefragt, warum es an einzelnen Positionen im Café kein Freifunk gäbe und ob sich das verbessern ließe. Ich habe ihm gesagt, dass sich möglicherweise das Café mit einer Erweiterung lässt lässt und dass er Philipp von der Dezernatsverwaltung ansprechen müsse.

Ich freue mich auch auf den Blogpost mit Fotos und Details.

1 Like

Der kommt mir ein bisschen Glück noch vor dem Wochenende. Allerdings gibt es nichts wirklich sehenswertes an der Installation, daher vermutlich auch eher mehr Details als Fotos 😛

Wir haben im Café den node ausschalten lassen, weil er nicht mit der aktuellen Installation zusammenarbeitet. Das mit der Reichweite ist natürlich nicht so gedacht. Um welche Ecken handelt es sich?

Er hat gesagt, es seien mehrere. Blöderweise ist die Ecke wo Tisch, Sessel und Sofa stehen anscheinend betroffen.

Das ist natürlich der Nachteil, wenn man Knoten benutzt, die nicht mechen… Obwohl die Dinger sonst ja eher gut sind.

Korrekt - aber das war eine Designentscheidung. Ziel war es, vor allem für Veranstaltungen Freifunk anbieten zu können. Bei Veranstaltungen im Dezernat kommen mal gut und gerne 300 - 400 Leute zusammen. Auf Gluon Hardware ist das erfahrungsgemäß eine einzige Katastrophe. Daher haben wir uns zusammen mit dem Dezernat, hier für professionelle Hardware entschieden.

Aber ich bin zuversichtlich, dass wir für die Probleme in der Leitstelle eine Lösung finden.

Heute und Morgen sind Springgames im Dezernat. Es ist also mit einem erhöhten Clientaufkommen zu rechnen :-) https://map.ffrn.de/#!v:m;n:0019995fb113