Kommunikation über FF Treffen

Wie läuft denn eigentlich die Kommunikation für die FF Treffen?
Ich bekomme das immer nur so zufällig mit, beim letzten Mal war die Abstimmung fast schon rum.
Ich habe das Gefühl, gar nicht richtig zu verstehen, wie hier kommuniziert wird.

Was ist Mumble? Ein Chatprotokoll? Werden da diese Dinge besprochen?

Ist es üblich, über Dinge, die beim Treffen berichtet wurden, auch hier zu schreiben?

Das Wort Protokoll wäre jetzt wohl zu steif, aber interessant finde ich es schon, was beim letzten Treffen besprochen wurde.
UND
Wann ist das nächste Treffen? Wieder im Raumzeitlabor?

wollt Ihr nochmal ein Treffen im EMIL in Lampertheim???

Hallo Frank,

Wir hatten am Anfang regelmäßige Treffen im RZL in Mannheim. Dann hat sich Valentin gefunden, der sich um die Location im Dezernat 16 in Heidelberg kümmert. Seit dem sind die Treffen abwechseln. Wenn mir oder Valentin einfällt »Hey, jemand™ müsste mal wieder ein Treffen organisieren«, dann machen wir einen Thread im Forum und sagen, dass wir gerne mal wieder ein Treffen machen möchten. Dort verlinken wir ein Doodle in dem wir ein paar mögliche Termine (abgestimmt mit D16 bzw dem Kalender des RZL) erfragen. Irgendwann ist das Doodle rum und wir haben einen Termin. Mehr Magie steckt da nicht dahinter.

Das Forum ist unser Hauptkommunkationsmedium. Es empfiehlt sich daher a) regelmäßig reinzuschauen und/oder b) die Zusammenfassung per Mail zu abonnieren. Geht irgendwo in den Einstellungen des Forums, wo genau, weiß ich nicht auswendig. Die Umfrage läuft immer »einige Zeit«, aber wie aus der ersten Antwort ersichtlich ist, ist da nicht viel Planung dahinter. Es ist eher eine Aufgabe, die halt zu erledigen ist und dann erledigt wird. Wenn die Zeiträume zu kurz sind, ist das natürlich ärgerlich. Beim letzten Treffen war dieser Zeitraum 14 Tage zwischen Ankündigung und Treffen, was ich für echt ok halte.

Ich hoffe, ich konnte das in den beiden oberen Antworten klären. Kurz gesagt: »Irgendwer muss es machen«. Bisher sind das regelmäßig nur Valentin und ich.

Eine offene Skype-Alternative. Wir hatten früher™ mal regelmäßige Mumble-Treffen, die einmal die Woche stattfanden, aber nach einiger Zeit eingeschlafen sind.

Meistens nicht. Keiner hat Lust ein Protokoll zu schreiben. Manchmal werden Threads gepusht.

Wir können es auch Aufschrieb nennen, aber es ändert nichts an der Sache, dass es jemand tun muss. Wirklich wichtige Sachen landen so oder so im Forum.

Turnusgemäß ja, außer, jemand möchte irgendwo ein Treffen machen. Jemand™ müsste das halt organisieren, ansonsten mach ich, wenn ich mal Zeit finde, ein Doodle für das nächste Treffen im RZL auf.

Wenn du das organisieren möchtest, darfst du das gerne. Wie es geht, ist ja oben beschrieben. Einfach den Hut aufsetzen und machen :) Es ist immer schön, wenn es Treffen gibt, um die lokalen Freifunker mal zusammenzubringen. Idee sollte halt sein, dass man auch Menschen zu Treffen bringt, denen die Treffen in Mannheim und Heidelberg eventuell zu weit entfernt sind. Entsprechend sollte es eben auch lokal beworben werden.

4 Like