Map.ffrn.de lädt nicht innerhalb des Freifunk-Netzes

Wenn ich https://map.ffrn.de aufrufe wenn ich über einen Freifunk-Knoten verbunden bin, läuft dies auf einen Timeout.
Ich habe schon verschiedene Knoten, unterschiedliche Rechner und verschiedene Browser probiert.
Fällt das nur mir auf? Oder kann das jemand bestätigen?

Bei mir geht die Map aktuell aus allen Netzen.

Aber das von Dir beobachtete Problem hatte ich genauso am 19.7., ich hatte es damals im Chat berichtet, konnte aber von anderen nicht nachvollzogen werden. Irgendwann ging es dann auch bei mir wieder, ohne dass etwas verändert wurde.

Wenn ihr das Problem wieder seht, macht bitte mit MTR oder Traceroute mal einen Test auf die Adresse für IPv4 und IPv6. Bei MTR ist sind das dann die Parameter -6 und -r und bei traceroute ist es für IPv6 traceroute6 oder auch der Parameter -6. Außerdem macht mir einen Screenshot der Fehlermeldung im Browser. Dann kann ich mehr sagen. Danke schon mal.

1 „Gefällt mir“

:-) wie mach ich das auf einem Android Gerät?
Interessant auf dem Tablet war: Nachdem ich map.ffrn.de im Terminal emulator angepingt habe hat es auch im Browser mit dem Aufruf geklappt.

Hier die von einem Laptop mit Linux:
Fehler: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Der Server unter map.ffrn.de braucht zu lange, um eine Antwort zu senden.

Die Website könnte vorübergehend nicht erreichbar sein, versuchen Sie es bitte später nochmals.
Wenn Sie auch keine andere Website aufrufen können, überprüfen Sie bitte die Netzwerk-/Internetverbindung.
Wenn Ihr Computer oder Netzwerk von einer Firewall oder einem Proxy geschützt wird, stellen Sie bitte sicher, dass Firefox auf das Internet zugreifen darf.

traceroute map.ffrn.de
traceroute to map.ffrn.de (138.201.62.54), 64 hops max
1 10.142.0.4 156,653ms 147,700ms 154,967ms
2 * * *
3 * * 88.99.210.65 298,502ms
4 213.239.245.233 133,933ms 130,976ms 162,377ms
5 213.239.203.182 252,291ms 167,310ms 130,786ms
6 213.239.229.22 193,395ms 162,818ms 162,744ms
7 138.201.62.31 162,208ms 171,641ms 151,489ms
8 138.201.62.54 226,684ms 211,992ms 126,168ms

traceroute6 map.ffrn.de
traceroute to ���
V (2a01:4f8:172:1713::7) from 2a01:4f8:171:fcff:3025:6387:24d5:12af, 30 hops max, 24 byte packets
1 * * *
2 vm01.rz17.fks.de.ffrn.de (2a01:4f8:171:3242::2) 493,372 ms 341,971 ms 163,695 ms
3 2a01:4f8::a:17:a (2a01:4f8::a:17:a) 260,365 ms 133,135 ms 171,194 ms
4 core23.fsn1.hetzner.com (2a01:4f8:0:3::165) 143,166 ms 180,933 ms 248,082 ms
5 ex9k2.rz17.hetzner.de (2a01:4f8:0:3::182) 184,624 ms * *
6 * vm02.rz17.fks.de.ffrn.de (2a01:4f8:172:1713::2) 325,425 ms 344,726 ms
7 2a01:4f8:172:1713::7 (2a01:4f8:172:1713::7) 455,685 ms 332,716 ms *

Bei mir ziemlich dasselbe Verhalten. Wenn die Seite dann einmal geladen ist, geht es. Aber zunächst auf jeden Fall Fehlermeldungen. Traceroutes sind scheinbar OK, auch im Fehlerfall:

tobox@mi:~$ traceroute map.ffrn.de
traceroute to map.ffrn.de (138.201.62.54), 30 hops max, 60 byte packets
 1  10.142.0.3 (10.142.0.3)  11.757 ms  11.754 ms  12.992 ms
 2  vm01.rz17.fks.de.ffrn.de (138.201.30.195)  13.150 ms  13.045 ms  12.981 ms
 3  static.193.30.201.138.clients.your-server.de (138.201.30.193)  13.513 ms  13.719 ms  13.944 ms
 4  core23.fsn1.hetzner.com (213.239.203.229)  13.905 ms  13.851 ms core24.fsn1.hetzner.com (213.239.203.233)  13.766 ms
 5  ex9k2.rz17.hetzner.de (213.239.229.22)  21.649 ms ex9k2.rz17.hetzner.de (213.239.229.18)  21.863 ms  22.152 ms
 6  vm02.rz17.fks.de.ffrn.de (138.201.62.31)  17.811 ms  12.987 ms  12.437 ms
 7  map.ffrn.de (138.201.62.54)  12.559 ms  12.486 ms  13.053 ms
tobox@mi:~$ traceroute6 map.ffrn.de
traceroute to map.ffrn.de (2a01:4f8:172:1713::7), 30 hops max, 80 byte packets
 1  int.v6upstream.rz17.fks.de.noc.ffrn.de (2a01:4f8:171:fcff::1)  31.093 ms  31.027 ms  30.997 ms
 2  vm01.rz17.fks.de.ffrn.de (2a01:4f8:171:3242::2)  30.980 ms  30.972 ms  31.804 ms
 3  2a01:4f8::a:17:a (2a01:4f8::a:17:a)  30.910 ms  30.893 ms  32.360 ms
 4  core24.fsn1.hetzner.com (2a01:4f8:0:3::169)  30.827 ms  30.790 ms  32.202 ms
 5  ex9k2.rz17.hetzner.de (2a01:4f8:0:3::186)  30.707 ms ex9k2.rz17.hetzner.de (2a01:4f8:0:3::182)  31.963 ms ex9k2.rz17.hetzner.de (2a01:4f8:0:3::186)  32.076 ms
 6  vm02.rz17.fks.de.ffrn.de (2a01:4f8:172:1713::2)  31.945 ms  26.508 ms  27.108 ms
 7  2a01:4f8:172:1713::7 (2a01:4f8:172:1713::7)  13.868 ms  14.079 ms  14.103 ms

Hm, ok. Könnt ihr mir mal, gerne auch als PN, die IPv6 Adresse von euren Geräten geben. Dann guck ich mal, ob ich was in den Webserver Logs sehe.

1 „Gefällt mir“

Wenn ich den Cache vom Firefox lösche, kann ich das Problem reproduzieren.

In den Web Developer Tools sieht es so aus, als würde schon der erste GET Request der Map nicht beantwortet. Zustand ist “Connected to map.ffrn.de”.

Ich habe auch ein Wireshark Capture File, das ich bei Interesse hochladen kann. Mit Forward Secrecy weiß ich aber nicht, ob man damit viel anfangen kann. Mir ist aufgefallen, dass (Happy Eyeballs) IPv4 und IPv6 parallel starten, aber praktisch nur IPv4 weitergeht, und auch da gibt es immer wieder neue Key Exchanges. Irgendwas ist da im argen…

Konntest Du gestern noch etwas herausfinden, @leah ?

Habe heute auf der Arbeit mit dem Handy dasselbe Problem wie gestern Abend zu Hause mit dem Laptop.

Liegt also definitiv nicht an einem einzelnen Freifunk-Knoten und nicht an einem besonderen Endgerät (wie auch @hdvalentin berichtet hatte).

Wenn man die Seite mehrmals zu laden versucht, klappt es irgendwann, und ab dann kommt erstmal keine Fehlermeldung mehr.

Nein, ich war schlafen.

Kann das Problem aber für die Karte nachvollziehen. Ich gucke mir das an sobald ich Zeit habe.

Das Problem sollte inzwischen behoben sein. Es lag am Routing. Ihr habt mit einer Freifunk IPv6 Adresse angefragt und die Map hat ein Beinchen im selben IPv6 Netz und hat daher versucht das Paket direkt zuzustellen. Das hat scheinbar nicht so gut funktioniert.

2 „Gefällt mir“

Komisch. Der TCP Handshake hat geklappt, und des SSL-Kram auch, und dann auf einmal bleibt die Verbindung stecken… Wenn das Routing beim Handshake OK ist, wieso geht es dann mitten in der Connection kaputt?

Hast Du auch eine Idee, warum der Fallback auf IPv4 nicht funktioniert hat? Vermutlich weil die IPv6-Verbindung korrekt aufgebaut wurde, und Happy Eyeballs da schon erledigt ist, richtig?

Außerdem verstehe ich nicht, warum ich das Problem vor einem Monat schonmal hatte, und dann nicht mehr reproduzieren konnte. Und auch jetzt geht es ja “manchmal”. Meine Erfahrung mit Routingproblemen sind meist eher “geht stabil” oder “geht garnicht”.

Ich kann dir leider aktuell nicht mehr sagen. Zumindest mir fehlt aktuell die Zeit das im Detail zu debuggen.

Danke für Eure Mühe.

Zumindest beim Forum und bei Grafana scheint dasselbe Problem vorzuliegen. Wenn ich den Cache lösche, kann ich die Seiten auf meinem Linux-Laptop mit Firefox nicht anzeigen.

Das Wiki hingegen ging auf Anhieb.

Das scheint ein anderes Problem zu sein. Keine dieser Seiten läuft mit einer ähnlichen Konfiguration. Bitte dafür ein neues Thema auf machen.

Da ich das Problem mittlerweile nicht mehr nachvollziehen kann, mache ich erstmal keinen neuen Thread dazu auf.