Musikschule Weinheim in der Westrstr. mit Freifunk versorgen

Hallo liebe Freifunker

Ich arbeite in der Musikschule in Weinheim und wir sind vor ca einem Jahr in ein neues Gebäude in der Weststr. 12 gezogen. Leider ist mein Chef der Meinung, dass wir kein Internet bekommen sollen von der Schule. Da ich ja aktiver Freifunker bin und Weinheim eine der aktiven Communities frage ich mich, ob Ihr vielleicht eine Chance seht, die MSBB mit Freifunk zu versorgen.

Konkret gibt es in der Sichtlinie zu meinem Fenster einige Häuser in der Blücherstraße, die als uplink-Geber in Frage kämen ( freie Sicht über den Park ). Das nahegelengenste Haus ist die Blücherstraße 10 ( ein Herr P. Hoch wohnt da). Kennt jemand zufällig Herrn Hoch oder jemanden in der Blücherstraße ? Noch an dere Ideen ( das GRN ist auch gegenüber, aber weiter weg und hinter Bäumen)

Danke

Die Schule liegt leider in einem ziemlichen Kessel, dass macht es schwer, insbesondere wenn es vor Ort keinen Anschluss gibt der genutzt werden kann/darf. Daher mal zwei Vorschläge was machbar wäre:

  • Info Veranstaltung in der Schule/VHS und versuchen damit Nachbarn anzusprechen.
  • Du machst mal Bilder wohin man so gucken kann.

Entscheiden dürfte aber insbesondere der Punkt sein, ob überhaupt Freifunk gewünscht ist, wenn ihr kein Internet haben sollt. Wenn das nicht gewünscht ist, kann man ja auch nicht wirklich was bauen.

Unten im Gebäude ist doch der Stadtjugendring. Hast du dort schon einmal mit den Verantwortlichen gesprochen?

Hallo
Danke schon Mal für eure Anregungen

Ben hat Recht. Ich muss mit dem Chef klären, ob er Freifunk zulässt in unseren Räumen.
ICh hoffe schon, er hatte auch schon die Idee, dass wir Internet von der darunterleigenden VHS bekommen, wiel deren uplink viel besser ist.

Komischerweise findet niemand etwas dabei, wenn man Internet über das Handy empfängt und im Untericht nutzt. Das tun ja zur Zeit die, die darauf angewiesen sind. Sobald man jedoch ein weißes Kistchen mit Antenne betriebt, werden Fragen gestellt.
Ich kann gerne Fotos machen, aber die Sicht ist von meiner Seite zu besagter Blücherstraße sehr gut.

Zum Stadtjugendring habe ich leider so gar keinen Kontakt, ich kenne da niemand und sehe da auch nie jemanden. Ich arbeite von 14:30 bis 19 Uhr dort, aber treffe da irgendwie nie jemanden. Ich denke, solche Gespräche gehen halt am Besten, wenn man sich vorher schon kennt. Daher der Aufruf hier.

Wieder einmal habe ich das Problem, dass das Forum meckert, wenig Fotos hochladen will. Das Foto habe ich extra auf 1,1 MB verkleinert, aber es heisst noch immer, es sei über 3,7 MB groß. Na dann eben links zur Dropbox

Blick etwas mehr rechts.
Blick nach Rechts
Blick nach links

Ich bin mir sicher, dass ich Signale von den Häusern mit direktem Sichtkontakt gut empfangen könnte. Distanz geschätzt 60 -80 m. am Donnerstag haben wir Konferenz, da kann ich den Chef vielleicht fragen Unabhängig davon wäre es natürlich cool, wenn der Verein mit der Stadtjugenpflege Kontakt aufnehme und denen vielleicht erklärt, warum FF für sie sinnvoll wäre. Also unabhängig von uns Lehrern hier.

Einmal auf dem Handy diesen Thread angeschaut, 8MB Volumen verbraucht :-(

1 Like

Das mit den Fotos hat schon so seine Richtikeit. Für die Bildschirmdarstellung reichen auch Fotos mit 300 kb.

@tobox hat schon recht - es ist ziemlich doof, wenn man unterwegs ist, und die jemand hier annähernd 10 MB fotos hochläd. Vlt. besser einfach nur den link zur Datei? Wer möchte, kann sich das ja dann anschauen.

Zum Thema: Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Bäume im Frühjahr alle wieder Blätter bekommen. Das heißt freie Sicht war einmal. Denn wie bestimmt schon einige mal erwähnt: Es reicht nicht, nur so eben knapp die Gegenstelle zu sehen. Man braucht einen Gewissen korridor Platz damit das Signal störungsfrei durchkommt (Fresnelzone).

Meistens passt es, wenn du 10-15 Meter um die Gegenstelle herum keine Hinternisse in der Funkstrecke hast. Ist hier aber nicht gegeben.

1 Like

Hallo Tobox

Ja, das ist ärgerlich, wenn man sein Kostbares Datenvolumen so schnell verballert. Deshalb ist es ja auch schön, wenn man Freifunk in der Nähe hat :-)
Allerdings verstehe ich nicht, was los ist. Es wurde vorgeschlagen, die Bilder nur als link einzufügen und genau das habe ich getan. Sie liegen in meiner dropbox, der link ist hier im Forum. Was also habe ich falsch gemacht?

Zur Funkstrecke: Ich habe jetzt in den gut 15 Monaten hier in Lampertheim auch schon einige Erfahrung sammeln können mit Freifunk. Im Allgemeinen bin ich da weniger pessimistisch. In der Tat geht es ja auch nicht darum, einen perfekten Streaming-Media upload mit 50 MBIT zu realisieren, sondern eben a bisserl Internet für gelegentliches Surfen. Ich sehe hier auf dem Gang auch immer wieder wartende Eltern, die alle auf ihrem Handy rumtippen, manche sogar mit Laptop. Für die wäre das sicher auch eine gute Sache.
Spätestens mit Richtfunk sollte die Verbindung zur Blücherstraße 10 0der 12 oder 14 klappen_. Die Frage war ja , ob jemand die Menschen dort kennt und für FF begeistern kann oder eben die Leute vom Stadtdjugendring_

Ich war gestern Mal unten und konnte so auf die Schnelle KEIN Wlan Netz empfangen…

Es tut mir wirklich leid, wenn ich mich da jetzt mal mit deutlichen Worten einmische. In Lampertheim funktioniert genau wegen dieser Annahme, “das bisserl stört ja nicht”, dauernd etwas nicht. Deswegen sind wir ständig am erklären, wenn du einen Thread aufmachst, weil wieder etwas nicht geht oder noch immer nicht geht. Soweit ich weiß, sind die Probleme auch nur zum Teil je gelöst worden. In diesen Threads haben wir dir sehr oft und sehr genau erklärt, wo die Probleme liegen und das Bäume da ein ganz besonders großes Problem sind. Genau das hat @lukasbisdorf jetzt gerade auch wieder getan. Ich verstehe nicht so ganz, warum du unserer jahrelangen Erfahrung da nicht vertraust, bisher hatten wir eigentlich immer recht damit und die Konstante der Physik ist nen anderes Thema. Es ist irgendwie etwas deprimierend, dann zu hören: “das wird schon, da bin ich optimistisch” und schon zu wissen, dass es schief geht. Wir wollen dich da nur nicht ins Messer laufen und absurd viel Zeit investieren lassen. Letztlich muss ich aber auch sagen, dass mir kein Netz lieber ist als ein kaputtes Freifunk, bei dem dann Leute einen schlechten Eindruck davon bekommen.

Wenn du die Problematik noch nicht ganz durchschauen kannst, dann sag uns das bitte und stell uns möglichst präzise Fragen, dann versuchen wir dir das zu erklären. Eine ganz wichtige Komponente von Freifunk ist ja die Wissensvermittlung. Und wir beißen auch nicht, auch wenn wir manchmal so wirken.

Naja, da dir niemand geantwortet hat, gehe ich mal von einem Nein aus. Kann ja jetzt auch nicht jeder sagen, dass er da niemanden kennt :)

1 Like

Da scheint sich ja doch was zu tun:

2 Like

Ja, das ist ja der Hammer!!!
Hoffentlich kriege ich das in Raum 8 im ersten OG auch rein. Da läuft ja jetzt nur ein 841er , Aber das freut mich total. Wer ist denn der edle Ritter, der das ermöglicht hat??
ICh nehem Am Montag MAl noch einen Knoten mit udn hoffe, dass ich dn im Lehrerzimmer aufstellen darf zum weiterleiten des Signals…

Habe heute in der Musikschule versucht, das Signal vom Stadtjugendring weiterzuleiten,leider ohne Erfolg.
Ich konnte es also mit dem Laptop empfangen, mein Router konnte sich aber nicht zum Messen entschliessen. Ist das Mesh on WLan im Stadtjugendring vielleicht deaktiviert?
Zudem sind in dem Gebäude noch 2 Netze auf Kanal 6 aktiv. Ich versuche unseren Chef zu überreden, den Kanal zu wechseln. Das könnte leider dauern, weil solche Sachen über den Sysop gehen, der gerade nicht greifbar ist.

Seufz

Frage doch einfach den Betreiber, schicke ihm eine Mail, er hat ja vermutlich bei der Registrierung eine Adresse angegeben.

Und zum Belegen des Channels hilft es vielleicht einfach den Freifunk-Node an zu lassen, mit etwas Glück stehen die aktuellen Nodes auf automatischen Channel und weichen aus.

HI RGR
Ja leider ist Stadtjugendring Weinheim@nodes.ffrn.de keine gültige Emailadresse, das Space dürfte es im NAmen nicht geben.

Autochannel von der Fritzbox ist wahrscheinlich aus, ich sehe nämlich noch ein Netz ausgerechnet auch noch auf Kanal 6 , ansonsten ist alles frei…

So lange kein Traffic auf dem Kanal ist, ist es auch nicht soo schlimm, dass die Stationen auf dem gleichen Kanal sind.

Ich hab mal nachgeguckt, leider wurde der Knoten mit einem etwas anderen Namen eingetragen als auf der Karte erscheint. Probier es jetzt nochmal und ersetze das Leerzeichen durch einen Bindestrich.

HAllo

Gute Nachrichten!
Ich habe Verbindung mit dem Knotenaufsteller, mein Knoten hat auch Verbindung. Performance ist nicht berauschend, aber ich bin schon recht happy. Meine Sorge gilt den verwendeten 841ern.

@leah Habe ich das richtig verstanden, dass es noch immer ein Problem mit den Wlan Treibern der 841 er gibt, weshalb sie manchmal den Kontakt verlieren?
2. trifft das auch auf die 842 er zu?
Ich überlege halt, dann für diesen beiden Knoten 1043er zu organisierein, damit das Mesh nicht dauern zusammenbricht und die Performance besser wird.
@all Hat jemand gebrauchte 1043er zu verkaufen?

@admins
Ich würde gerne mit Grafana die Verbindung zwischen Stadtjugendring Weinheim und meinem WH-MSBB-OG07 anschauen. Ich finde aber ums Verrecken in Grafana den Stadtjugendring Knoten nicht. Ich vermute, er heisst intern etwas anders, weil ja auch die email Adresse zunächst so nicht sein konnte.
any ideas?

Sorry, das liegt an dem Leerzeichen im Namen. Daher fliegt der raus. Bitte doch den Knotenbetreiber darum den Knoten umzubenennen, dass dürfte die einfachste Lösung sein.