Neue Firmware Beta & Stable 1.1.0


#1

Beta & Stable 1.1.0

Diese Firmware enthält das finale Release der Gluon Version 2017.1.2.
Ausserdem wird hiermit die MTU von vormalig 1280 Bytes auf 1312 Bytes angehoben. Der Grund kann hier nachgelesen werden.

Dies erfordert dass nach und nach alle Gateways umgestellt werden.

Aktuell sind die Gateways 2,3 und 4 bereits umgestellt.

Die Firmware ist ab sofort via Autoupdater sowie auf unserer Firmware Seite verfügbar.


#2

Vielleicht muss doch erst das Verbindungsproblem behoben werden… Bei mir kann der Autoupdater das Update nicht laden:

root@Bensheim-TSV-Auerbach-004:~# autoupdater
Downloading 'http://fw.gluon.ffrn.de/stable/sysupgrade/stable.manifest'
Connecting to 2a01:4f8:10a:f225::6:80
Connection error: Connection timed out
There seems to have gone something wrong downloading the manifest from http://fw.gluon.ffrn.de/stable/sysupgrade
No usable mirror found.

Habe es schon 4x versucht, immer identischer Fehler.


#3

Als Workaround kann man aus dem Freifunk Netz das Firmware-Update per scp rüberkopieren und dann per sysupgrade flashen. Keine wirkliche Lösung, aber hat zumindest bei mir bei einem Knoten geklappt.


#4

Es kann übrigens sein, dass nach dem Update ein manueller Neustart notwendig ist. Also bitte die Tage immer mal gucken ob euer Knoten noch online ist.


#5

Wir schieben aktuell Knoten manuell nach gw09 der dank seiner direkten IPv6 Anbindung nicht betroffen scheint. Mal sehen ob das hilft.


#6

Gerade habe ich auch gw05 und gw06 auf die neue MTU umgestellt. Bleiben noch gw08 und gw09 an denen die letzten alten Knoten hängen mit Uplink hängen. Insgesamt sind wir bei etwa 45% aktualisierten Knoten.


#7

Eben hat der aufaucon-offloader sich das Update gezogen, der läuft (soweit ich das von hier aus beurteilen kann) super mit neuer Firmware…!

War nur etwas überrascht als mich LEDE begrüßt hat…

Danke für eure Arbeit!


#8

Gerade habe ich auch gw08 auf die neue MTU gezogen.


#9

Der offloader hier in Lampertheim für den EMIL hat sich verabschiedet. Er piepst nur noch ca 1 Mal die Minute. Ich habe ihn aus der Installation rausgenommen , De 842er macht jetzt das VPN. Ich denke, ich bringe das teil beim nächsten treffen Mal mit, vielleicht hat einer Zeit, danach zu sehen?
Ansonsten habe es wohl alle Router überlebt, also auch der offloader in der Gausstraße. Vielen Dank für das Major update, gefühlt ist Feifunk jetzt schneller geworden!


#10

1 Mal piepsen pro Minute hört sich nach Rebootschleife an. Evtl einfach neu Aufsetzen.

Wie groß ist die verbaute CF-Karte? Die 1.1.0 braucht mindestens 256 MB, die alte stable lief noch mit 128MB glaube ich.


#11

Ist das einer der Igel von mir? Falls ja kannst ihn mir gerne zu schicken, dann schaue ich ihn an und flashe ihn notfalls neu. Größere CF-Karte habe ich auch da, falls das das Problem ist.


#12

Heute Abend werden wir auch gw09 auf die neue MTU umstellen. Alle Knoten die bis dahin das Update auf v1.1.0 nicht erhalten haben, können dann keine Verbindung mehr zu unserem Netz aufbauen. Diese müssen dann manuell, über den Config Mode, aktualisiert werden.


#13

JA, es ist ein Igel, ich meine , dass es damals ein Spende von dir war. Kommst du zum nächsten Treffen, oder vielleicht sogar zum RS232 Debugging Treffen in Lameprtheim? Es ist jetzt nicht dringend, weshalb ich erst Mal auf das Schicken verzichten würde


#14

gw09 ist jetzt auch migriert. Folgende Knoten die noch online waren sind dadurch nicht mehr in der Lage sich mit dem NEtz zu verbinden.

  • Dossenheim-003-temp
  • ffrn-vhn02
  • HD-Boxberg-Delphi
  • Mannheim_Neckar2_305
  • Radhaus_Viernheim
  • SPA-GmbH-Dannstadt-Conference
  • SPA-GmbH-Dannstadt-Office

Bitte aktualisiert eure Knoten manuell. Gleiches gilt für offline Knoten mit Firmware < 1.1.0 wenn sie per VPN eine Verbindung zu den Gateways aufbauen wollen.


#15

Gab es denn eine direkte Information an die Knotenbetreiber oder erfahren Sie erst beim Debugging und evtl. bei der Suche im Forum, was der Grund für den Ausfall ist?

Ich halte die Kommunkation allein via Forum für bedenklich. Zumindest Änderungen an der Infrastruktur die Geräte aussperren wird, sollte den jeweiligen Betreibern direkt mitgeteilt werden.

Chris


#16

Nein, die Betreiber der betroffenen Knoten wurden jetzt nicht gesondert informiert. Ausnahme waren hier die heute neu geflashten Knoten der Gemeinde Ilvesheim. Zum Teil waren es auch Knoten mit deaktiviertem Autoupdate, da können wir nicht immer manuell tätig werden. Ich verstehe dass es nicht total super ist, aber Freifunk bleibt eigentlich ein gemeinschaftliches Projekt, da sollte das kein Problem sein. Letztlich sollte es es noch immer ein experimental Netz aus Spaß an der Technik sein :)
Ich kann dich aber beruhigen. Es wird mit der nächsten offline Info Mail einen Hinweis auf die Inkompatibilität geben.


#17

Im Fall Delphi war die Hilfe unerwünscht. Ich war mehrfach vor Ort. Habe sie trotzdem jetzt noch angeschrieben.


#18

Dossenheim und Mannheim_Neckar sitz ich drauf und lese eben, wieso die nicht mehr tun. :)

Unsere afghanischen Fluechtlinge hier im Haus sind seit Freitag offline und sagen nix, Alderadler…


#19

Hab jetzt 1.1.0 auf dem 841er V10 drauf, das sysupgrade-Image und auffallend ist die hohe CPU-Last, 0% idle ist irgendwie nicht so geil. Was tun?

2017_10_23_top


#20

Nach einem Reboot hat sich das erholt, mal beobachten. Hatten ihn vorher aber schon zweimal rebootet.