Offloader Futro S550 - Flashen unter Windows 10


#1

Leider ist in der Wiki-Beschreibung zum flashen des Offloaders meist immer nur die Vorgehensweise unter Linux eingetragen. Aber wie die meisten Endverbraucher nutze ich Windows.
Ich weiß, ich weiß. Linux ist besser, sicherer etc… so what.

Deshalb bräuchte ich zusätzliche Informationen, wie das flashen des des Offloader Image unter Windows geht.
Bit CF-Card einfach formatieren und Image dort entpacken geht es schon mal nicht.

Weiß einer wie ich unter Windows vorgehen muss, um das Image korrekt auf die CF-Card aufspielen zu können, damit es funktioniert?
Spezielles Format der CF-Card?
Wie entpacken?


#2

Schau doch mal unter https://w.ffrn.de/doku.php?id=futro_s550_vpn_offloader&s[]=futro#flashen, dort ist im blauen Info kasten ein Link für das Flashen via USB Stick.


#3

Das Flashen hat jetzt geklappt.
Nur wieder das leidige Problem mit der Bandbreitenbegrenzung.
10000 eingestellt, und bekomme nur 3600 raus.

Könnt ich kotzen.
wieso gibt es diese Funktion dann überhaupt?
*grrrr

Hab die Bandbreite jetzt am dahinter geschalteten Standard-Router eingestellt, und beim Offloader raus genommen. Jetzt geht’s.


#4

Ja - das mit der Begrenzung ist so eine Sache. Das ist eigentlich ein Bug Ticket bei den gluon Entwicklern. Wir bauen das ja “nur” mit den Einstellungen für FFRN einmal durch.