Mastodon

OpenWrt 22.03 brickt Netgear EX6150 (v1)

Ich habe drei Netgear EX6150, die sich selbstständig gebrickt haben:

Die Power-LED ist de einzige, die an ist (rot) und manchmal aus und wieder angeht.

Heute Mittag habe ich es gegen 17:30 Uhr mit dem HD-Mobil-01-temp getestet. Er lief einige Zeit normal. Und dann war er plötzlich weg. Möglicherweise hat er versucht ein Firmwareupdate gemacht.

ggf. splitte ich das noch. Hintergrund ist das der EX6150 im ramips-mt7621 Target ist. Das ist ein anderes als ath79 wo der 1043 zu finden ist.

Hast du mal probiert ob du in den Config Mode kommst?

Ich habe den Reset-Knopf beim Starten gedrückt und beide Knöpfe jeweils mal länger als 10 Sekunden gehalten. Ohne Erfolg.

Okay, ich habe das starke Gefühl das der folgende Commit helfen könnte:

Gibt da auch einen Issue für:

Leider ist der ist aber noch nicht bei uns in der Firmware (auch nicht in der heutigen 2.0.3).

Sobald wir eine passende Firmware haben sollte es möglich sein die Geräte mit nmrpflash zu recovern.

Ich mache mal einen Gluon Issue auf um das zu tracken und in die Wege zu leiten.

1 „Gefällt mir“

Danke. Ich habe gerade nochmals sämtliche Knöpfe und den Resettaster ausprobiert, um in den Configmodus zu kommen. Ohne Erfolg.

Geht das mit TFTP oder muss man da die Geräte öffenen?

Ich denke es müsste ohne öffnen gehen.

Der Gluon Issue: [v2022.1.x]: Netgear EX6150 (v1) is beeing bricked with v2022.1 and v2022.1.1 · Issue #2693 · freifunk-gluon/gluon · GitHub

Und der Backport nach v2022.1.x damit andere da vielleicht nicht reinlaufen: [Backport v2022.1.x] modules: update to latest in master by herbetom · Pull Request #2694 · freifunk-gluon/gluon · GitHub

Wobei es zum Glück nur etwa 15x EX6150 v1 mit Gluon gibt: Grafana

1 „Gefällt mir“

Ich sage Bescheid (hoffentlich, wenn ich dran denke) sobald wir eine Firmware haben mit welcher du die Recovery Prozedur probieren kannst.

Gehen sollte das Recovery wohl (wie gesagt) per nmrpflash.

1 „Gefällt mir“

Ich habe eben einen der drei mit der Netgear Firmware und nmrpflash wiederbelebt.

1 „Gefällt mir“

Super, dann brauchen wir ja nun nur noch Firmware welche ihn nicht wieder brickt. :smiley:

1 „Gefällt mir“

Hier einmal ein sysupgrade Image und die Datei zur Erstinstallation. Je nachdem was du da nun drauf hast, OpenWrt oder Stock Firmware.

SHA512SUMS:

24c21c3962eb79436f079a00556fe95ea820a541dd568d7b9696ba33a051036f  gluon-ffrn-2.0.4-20221107-netgear-ex6150-sysupgrade.bin
0257a1b457a1601e4a52ba74fc625c0d905d67aecd2636b4e600cd900e80b3b4  gluon-ffrn-2.0.4-20221107-netgear-ex6150.chk

Ich habe alle drei erfolgreich mit dem Image „gluon-ffrn-2.0.4-20221107-netgear-ex6150.chk“ installiert.

1 „Gefällt mir“

Super!

Ich hoffe du hast einen ssh key drauf gepackt. Ich hatte vergessen zu schreiben das ich den autoupdater nicht automatisch eingeschaltet habe für die beiden Images.

uci set autoupdater.settings.branch=stable
uci set autoupdater.settings.enabled=1
uci commit autoupdater.settings

Du kannst aber damit auch ruhig warten bis es die nächste stable mit dem Fix gibt.

Für die Zukunft kannst du dir ja überlegen einen der Knoten (vorzugsweise einen mit guter Zugänglichkeit) auf beta zu stellen. Mit Glück fällt sowas dann vorab auf.

1 „Gefällt mir“

Nein, habe ich nicht. Alle drei Geräte liegen noch bei mir. :slight_smile:
Ich habe sie gerade umgestellt.