Piwik auf ffrn.de

Wer von euch schon mal mit Anderen über Freifunk gesprochen hat und die Person dann vielleicht sogar richtig begeistern konnte, wir es kennen. Den einen Satz, der eines der Probleme von Freifunk so gut beschreibt.

Freifunk ist ein richtig gutes Projekt, leider hab ich davon vorher noch nie gehört.

Freifunk ist einfach vielen Menschen unbekannt. Man muss schon drüber stolpern oder sich genauer informieren oder interessieren. Wir haben hier schon zusammen Flyer und Nachbarschaftsschreiben entworfen, wir haben
Infoveranstaltungen gehabt, wir hatten Presse Berichte. Aber wir wissen eigentlich nicht, ob wir damit jemanden Ansprechen konnten. Ob wir Leute für unsere Idee von Freifunk, einem freien Netz und allem was dazu gehört begeistern konnten.

Eine der wichtigsten Informationsquellen wenn man auf Freifunk (Rhein-Neckar) stößt, ist unsere Website. Leider wissen wir nicht wie gut diese Besucht wird, wie viele Leute sich z.B. nach einem Bericht in der Presse über uns informieren wollen.
Daher habe ich heute in die Website ein bisschen JavaScript für Piwik integriert um zu erfahren, wie viele Leute unsere Website eigentlich besuchen. Mir ist bewusst, dass wir so wenige Daten wie nur möglich erfassen wollen, daher habe ich auch darauf geachtet.

Das Pwiki läuft über meine existierende Installation, die überall die datenschutzfreundlichsten Einstellungen hat. Wir anonymisieren die IPs in dem wir die letzten beiden Oktets verschleiern. Sprich die Adresse 1.2.3.4 wird nur noch als 1.2.x.x gespeichert.
Das Piwik achtet darauf, wenn ihr “Do not track” im Browser aktiv habt und ignoriert euch dann. Außerdem trackt es euch nicht über die Seiten hinweg, da wir schon wegen der vorgeschriebenen, nervigen, Banner keine Cookies setzen wollen.
Außerdem werden die Daten nur für 3 Monate gespeichert um einen überblick über die letzte Zeit zu haben.

Da dieses Thema trotzdem ziemlich sensibel ist und ich die Nutzung von Piwik, je nach dem wie die Erfahrungen auf der Website sind, auch auf ein paar andere Seiten ausweiten möchte, möchte ich euch hier zu Wort kommen lassen. Wer absolut keine Lust hat, kann sich in der Testphase aber auch später über diesen Opt-Out Link austragen. (Achtung, dafür wird ein Cookie gesetzt)

  • Ich finde Piwik auf manchen FFRN Seiten in Ordnung.
  • Piwik auf der Website ist ok, aber bitte sonst niergends.
  • Ich will absolut kein Tracking auf den FFRN Seiten auch wenn es vielleicht nützlich ist.
  • Ist mir egal. Mich tracken eh schon alle.

0 Teilnehmer

Sollten wir hier zum Ergebnis kommen, dass der größte Teil von euch kein Tracking akzeptieren kann, werde ich den Code dafür umgehend wieder entfernen.

1 Like

Danke für eure positiven Rückmeldungen in der Umfrage! Wie angekündigt habe ich noch zwei weitere Seiten mit dem Piwik Code versehen um zu sehen, wie Menschen auf uns Aufmerksam werden. Das sind die Karte und das Forum. Damit sind auch alle Seiten versorgt, die versorgt werden sollen.

Solange die geltenden Datenschutzbestimmungen eingehalten werden, können die Daten meiner Meinung nach auch länger als drei Monate gespeichert werden.