Unterkunft Hockenheim

Gestern kam eine Anfrage von Herrn Gelb des Asylnetzwerk Hockenheim per Mail.
Ich bin im direkten Kontakt mit Ihm und habe ein persönliches Treffen vorgeschlagen, um generell Freifunk vorzustellen sowie die Gegebenheiten und Möglichkeiten abzustecken.

Hätte denn noch jemand Interesse an diesem Projekt mitzuwirken? Über Unterstützung würde ich mich sehr freuen.

Grüße
Hermann

1 Like

Bin dabei.
Gruß
Kay-Dennis

1 Like

Heute war die erste Begehung der Unterkunft im Pfälzer-Ring im Talhaus.
Es sind mehrere Wohncontainer sowie in Zukunft eine angrenzende Villa.
Leider ist zurzeit kein verwendbaren Internetanschluss vorhanden. Es besteht die Idee, die angrenzenden Firmen anzusprechen, oder aber eine Richtfunkverbindung zu einer nahegelegenen Firma einzurichten.
Gegenüber des “MigroMa” soll im nächsten Jahr eine weitere Unterkunft eingerichtet werden. Hier hat der Besitzer des Gebäudes eine Unterstützung zugesagt und möchte im Vorfeld schon die Netzwerk Leitungen nach unseren Vorstellungen verlegen.

Weitere Planungen sollen bei einem Treffen nächste Woche besprochen werden, einen genauen Termin bekomme ich am Wochenende mitgeteilt.

Alles in allem gibt es seitens des Asylnetzwerks große Zustimmung für Freifunk. Viele haben sich bereits mit dem Thema und unseren Zielen auseinandergesetzt. Ich denke eine Zusammenarbeit ist für uns eine gute Sache.

1 Like

Hi,

wenn es zeltlich bei mir reinpasst, bin ich in Hockenheim gerne dabei!

Grüße
Andreas

Hallo zusammen,
hier ein Status-Update was in den letzten Tagen und Wochen passiert ist.

Pfälzer Ring 8-10

  • Eigentümersituation wurde geklärt
  • Internet Hausanschluss ist generell vorhanden, Gestattungsvertrag problemlos möglich
  • Internetanschluss soll von einem lokalen Verein abgeschlossen werden -
    Generelle Bereitschaft vorhanden, Finanzierung und Rechtliches ist zurzeit noch in Klärung
  • Weiterer Internetanschluss über Richtfunk (100 Mbit/s) steht in Aussicht, soll Anfang nächsten Jahres kommen.
  • Anbringung der Router innerhalb der Miet-Container ist noch in Klärung (Verschraubung)
  • Finanzierung der Ersteinrichtung (Router, Kabel etc.) soll über städtische Gelder durch das Asylnetzwerk Hockenheim finanziert werden - positive Rückmeldung für die Mittelanmeldung, Entscheidung steht noch aus.

4. Industriestraße

  • Ortsbegehung findet nächste Woche statt
  • Verkabelung wird von Eigentümer durchgeführt
  • Internetanschluss vorhanden, Bereitschaft des Upgrades ebenso, Nutzung ohne Probleme möglich
  • Finanzierung der Ersteinrichtung (siehe oben)
  • Richtfunk möglich (siehe oben)

Mehr folgt in kürze

Schöne Grüße
Hermann

1 Like

Hallo zusammen,

der Internetanschluss für den Pfälzer-Ring 8-10 wurde bestellt und wird vom Rotary-Club Hockenheim betrieben werden.
Im kompletten Büro-/Lagergebäude ist eine Netzwerkverkabelung vorhanden, die an zwei zentralen Punkten (Räume mittig des Bürogebäudes) gesammelt werden. Dies wahr/ist ein Server-/Netzwerkraum. Leider sind dort nur noch die Kabel und teilweise Patchpanel vorhanden. Die Schränke wurden komplett demontiert. Der Internetanschluss wird im Bürogebäude, 1. OG in den Server-/Netzwerkraum gelegt. Fraglich ist zurzeit noch, wie wir von dort die Anbindung nach draussen für Richtfunk machen. Es soll zwar Kabelschächte geben, diese konnten mir bei der letzten Besichtigung allerdings nicht gezeigt werden - ebenso das Dach.
Die Finanzierung der Stadt ist mit einem Betrag von 1000€ gewährleistet.
Kay-Dennis und ich sind dabei die Planung abzuschließen und zum Schaltungstermin der Telekom alles in Betrieb zu nehmen.

Hier habe ich noch einen Lageplan (etwas ungenau, aber reicht)


Das Büro (ohne Lagerhalle) sowie das Wohnhaus (ohne Einliegerwohnung & Garagen) sind Zweistöckig.

Weiteres Folgt

Grüße
Hermann

Kurzes Update:

  • Internetanschluss wurde bestellt und wartet (seit über 6 Wochen) auf Bereitstellung
  • Hardware für die Container sowie die Richtfunkstrecke sind angekommen und bereits FFRN-Ready
  • Wohnhaus und Bürogebäude sind noch im Umbau, soll aber bis Anfang nächsten Monat bewohnbar sein

Also business as usual: alles wartet auf die Telekom

3 Like

Update;

Pfälzer Ring 8-10

  • Internetanschluss soll heute von der Telekom gelegt werden
  • Hardware für die Unterkunft liegt bereit. Der Erste Teil soll heute direkt angeschlossen werden, der Rest im Laufe nächster Woche
  • Wohnhaus immernoch im Umbau
  • Bürogebäude im OG immernoch im Umbau
  • Bürogebäude EG rechter Flügel wird Mitte April durch die Verwaltung bezogen
  • Bürogebäude EG linker Flügel sowie Lagerhalle sind noch von Firmen bezogen. Auszugstermin unbekannt

4. Industriestraße

  • Trockenbau ist so gut wie fertig, Kabel wurden mitverlegt
  • Leider bis dato kein Besichtigungstermin möglich gewesen (ich Arbeite dran!)
    Die Restliche Planung muss daher noch ein wenig warten.
2 Like

Update:

Pfälzer Ring 8-10

Heute wurde er erste CPE angeschlossen und erfolgreich mit dem FFRN Netz verbunden. Die nächsten Tage werden die restlichen APs folgen.
@leah bitte die Knoten RW-HO-Pfaelzer_Ring-* zum Grafana einpflegen.

4. Industriestraße

Hier sind mittlerweile ~100 Leute eingezogen. Leider gibt es Vor-Ort keinen DSL Anschluss (mehr), also wird eine neue Lösung gesucht.

2 Like