Situation im ehemaligen Rhein-Neckar Hotel


#42

HOST: RNH-Offloader Loss% Snt Last Avg Best Wrst StDev
1.|-- 2a01:4f8:171:fcff::2 0.3% 300 21.6 18.4 12.7 46.6 2.6

Ich fahr morgen abend dort hin , und werde mal alle szenarien durchgehen.
Am Unitymedia Router messen, am Switch Messen und am Offloader… Eventuell hat sich ihrgendjemand direkt an den Switch gehängt und zieht das Internet… Ich schau mir mal die Switch Konfig an und schalte die unbenutzen Ports ab


#43

Verglichen mit einem Futro mit USB ist er performanter, weil er schon eine zweite Netzwerkkarte hat:


#44

Ich werde heute Abend ab 18:30 den Offloader neu installieren. @leah woher bekomme ich den token damit dieser wieder neu registriert werden kann ?

Heute Abend werden auch die ersten 2 Unifys an den Start gehen. Wemm kann ich die Mac Adresse schicken damit diese am besten heute Abend zum Controller hinzugefügt werden können ?


#45

Token kommt per PN,
Die MAC Adressen der APs bitte auch an mich schicken und mich im Chat anschreiben sobald die APs am Netz sind und während du Vor-Ort bist!


#46

Hallo Zusammen,

Ich habe mich mit @NurticVibe in der Unterkunft getroffen und wir haben uns zusammen nochmals die Gesamtsituation im ehmaligen Hotel angeschaut.
Im groben passt soweit an der Planung alles, diese sollte sich auch gut durchsetzen lassen.
(In jedem Gang soll ein Accespoint versetzt zur anderen Seite angebracht werden)
Pro Stockwerk wird dies immer dann getauscht.

Folgende Tätigkeiten müssen von uns erledigt werden:

Telefonat mit dem Kreis Bergstraße bzgl. der Installation der Hardware und eventueller Unterstützung (Spende). Das Gebäude gehört denen.

Telefonat mit dem Brandschutzbeauftragten (Dieser muss das alles Genehmigen bzw. sagen wo die Hardware hindarf)

Telefonat mit der Sozialarbeiterin

Telefonat mit dem Deutsch Kurs im Hotel ( diese benötigen in dem dafür vorgesehenen Raum auch Freifunk)

Telefonat mit der Kirche die den Internetanschluss bezahlt.

Wenn noch was Fehlt, kann das gerne ergänzt werden.

Gruß
Sebastian (Megaherox)


#47

Guten Abend zusammen,

Ich wollte euch nun nochmals über die aktuelle Situation Informieren.

Ich habe das ganze Brandschutz Thema erfolgreich Abklären können. Die APs dürfen nun also Offiziell aufgebaut werden.

Des weiteren habe ich Mit @Christoph (Kreis Bergstraße) ein paar Nette Gespräche geführt.
Er würde uns/mich bei dem Ganzen Finanziell unterstützen bzw hat uns auch für unser Vorhaben Grünes Licht sozusagen gegeben.

Soweit so gut, nun hat sich aber Leider Unitymedia in die ganze Sache eingemischt und hat das ganze Hotel ausgebaut, jedes Zimmer hat anscheinen Koaxial Kabel erhalten und die Bewohner können sich einen Anschluss Mieten.
Trotz dessen würde ich gerne dort eine Grundversorgung aufbauen , heißt in jedem Stockwerk einen Accespoint plus noch einen im Deutschkurs-raum. Aktuell hängen im 2OG schon 2 Stück diese werden auch genutzt (teilweise 50 Clients). Das Verlangen dort Freifunk zu haben ist also da, habe auch Kontakt zu einem Anwohner dort der mir dies Bestätigen kann.

Dies werde ich nun mit Christoph abklären.

Gruß
Megaherox(Sebastian)